Vertrauen
Vertrauen
Schönheit
Schönheit
Ausstrahlung
Ausstrahlung
in Form
in Form
previous arrow
next arrow
Slider

Liebe Patientin, lieber Patient,

die Praxis für Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Schönheitschirurgie ist Teil des Centrum Integrativer Medizin (CIM) in Koblenz. Überwiegend Patienten aus Koblenz, Luxemburg und den Großräumen Bonn, Mainz, Wiesbaden, Bad Neuenahr-Ahrweiler und Gießen werden in unserer Klinik behandelt. Hier operieren über 30 Operateure, auch von außerhalb, in zwei großen Operationssälen. Für die Patienten stehen stationäre Betten in exklusiv eingerichteten Einzel- und Doppelzimmern zur Verfügung. In diesem angenehmen Ambiente biete ich als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie das gesamte Spektrum dieses Fachgebietes an.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Auf Ihre Fragen und Probleme gehe ich beim Erstgespräch unter Beachtung aller aktuellen Behandlungsalternativen ausführlich ein. Dabei legen mein Team und ich besonders großen Wert auf eine vertrauensvolle, individuelle Beratung. Für diese Beratung berechnen wir eine Gebühr von 40 Euro, die Sie bei nachfolgender Behandlung zurückerstattet bekommen.

Gesicht

„Es hängt, die Haut ist schlaff“ hören wir oft beim ersten Beratungsgespräch. Wenn mit Fillern und Botulinumtoxin (Botox®, Bocouture®) keine wesentliche Verbesserung mehr erreichbar ist, kann das Gesicht operativ geformt werden. Bei einem Facelift ist es uns wichtig, den individuellen Ausdruck zu erhalten, sodass Sie Ihr Gegenüber mit einem erfrischten Aussehen beeindrucken können. Wir haben unsere Arbeit gut gemacht, wenn Sie nicht „operiert“ aussehen.

Brust

Die Wiederherstellung einer attraktiven Brustform ist unser Ziel. Bei Straffungen, Verkleinerungen, Formkorrekturen nach Tumorentfernungen oder Brustvergrösserungen mit Implantat oder Eigenfett achten wir besonders darauf, eine natürlich attraktive Brust zu erhalten.

Augen

Bei einem Hautüberschuss am Oberlid, der bis zum Überhang der Haut über die Lidkante ausgeprägt sein kann, oder Tränensäcken am Unterlid ist oft die operative Gewebsreduzierung, Ober- oder Unterlidstraffung, notwendig. Durch diesen Eingriff werden die Augen wieder hervorgehoben, sie erscheinen größer und so wird ein insgesamt freundlicherer Gesichtsausdruck produziert.

Bauch

Nach Schwangerschaft oder Diät verbleibt häufig ein Hautüberschuss über dem Hosenbund. Selbst nach deutlicher Reduzierung des Fettpolsters bleibt erschlaffte Haut zurück, die sich aufgrund der im Alter verringerten Elastizität der Haut nicht zurückbildet. Wir glätten das Gewebe durch eine Bauchdeckenstraffung, bei der eine glatte Bauchdecke entsteht.

Hautfältchen

Der Zustand unserer Haut lässt nicht nur unser Alter, sondern auch Lebensgewohnheiten, Stressbelastung und unsere Stimmung erahnen. Genetische Faktoren und Umwelteinflüsse, wie die intensive Sonnenbestrahlung, oder Genussmittel, wie zum Beispiel das Rauchen, führen zu einer vorzeitigen Hautalterung. Wir können der alternden Haut die Stoffe (Hyaluronsäure, Filler) zuführen, die durch den Alterungsprozess stetig verloren gehen, und Falten auch ohne Operation direkt glätten (Botox®, Bocouture®). Ihr Gesicht wirkt sofort glatter und frischer, ohne den Reiz Ihrer individuellen Mimik zu verlieren.

Handchirurgie

Wir behandeln die häufigen Krankheitsbilder an der Hand, wie das Karpaltunnelsyndrom, den schnellenden Finger, die Sehnenscheidenentzündung, die Arthrose der Fingergelenke oder des Sattelgelenkes am Daumenstrahl. Daneben gehören aber auch seltenere Erkrankungen zu unserem Therapierepertoire, wie die kindlichen Fehlbildungen der Hand, Bandverletzungen im Handwurzelbereich oder Operationen bei Spastikern.

Schwitzen

Übermässiges Schwitzen an Achsel, Händen oder Füssen, schränkt die Betroffenen deutlich ein. Mit Botulinumtoxin (Botox®, Bocouture®) kann für 6-12 Monate die Schweiß- und Geruchsbildung auf ein normales Maß reduziert werden. Eine bleibende Schweißreduktion ist in der Achsel operativ durch eine Saugkürettage erreichbar.

Migräne

Schon seit Jahrzehnten wird die klassische Migräne mit Botulinumtoxin (Botox®, Bocouture®) erfolgreich behandelt. In den Studien schildern über 90 % der behandelten Personen eine deutlicher Verbesserrung oder Heilung der Kopfschmerzen.

Fettabsaugung

„Diätresistente“ Fett-Polster an Flanken, Bauch, Oberschenkel und Po können mittels einer dünnen Kanüle abgesaugt werden, Liposuction. Dadurch werden die Fettzellen reduziert und eine spätere Fettanlagerung an den behandelten Stellen geschieht deutlich langsamer oder, bei entsprechender Ernährung, gar nicht.

Was andere über uns sagen

Ordentliches Mitglied bei:

Menü schließen